Beratung

Beratung beginnt mit Zuhören und Verstehen. Erfahrung in verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen stellt dabei sicher, dass Berater und Kunde die gleiche Sprache sprechen.

Am Anfang stehen oft viele Fragen – wenn auch unausgesprochen – im Raum:

  • Standard- oder Individual-Lösung?
  • Betrieb in der Cloud oder On-Premise?
  • Kommt eine Open-Source-Lösung in Betracht?
  • Welche Priorität haben die verschiedenen Anforderungen?

Meistens existiert am Anfang ein unscharfes Bild vom Ziel, das erreicht werden soll – und das, obwohl es scheinbar einen klar formulierten Auftrag gibt oder die Anforderungen sogar wortreich beschrieben wurde. Aber erst im intensiven Dialog und Abgleich der Vorstellung über die verschiedenen Details erschließt sich das Ziel wirklich.

Erfahrung in verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen stellt dabei sicher, dass Berater und Kunde die gleiche Sprache sprechen.

Ziele und Entscheidungen

In einer Zeit schnellen Wandels können falsche Entscheidungen fatale Wirkung haben. Bevor Projekte Zeit und Geld verschlingen, lohnt es sich also immer, zu fragen:

  • Was ist das Ziel? (hinreichend genau definiert und quantifiziert?)
  • Was ist wirklich die Ursache eines Problems?

Analyse

Auch wenn Sie über modernste IT-Systeme verfügen – liegen Ihnen dadurch auch die Informationen vor, die Sie wirklich benötigen? Unterstützen diese Programme und Systeme Ihre Geschäftsprozesse optimal und sind miteinander vernetzt?
Damit Sie über eine echte Entscheidungsgrundlage verfügen, biete ich Ihnen Analysen auf Basis Ihrer Prozesse und Datenbestände an.

Diese Informationen sind die Grundlage einer erfolgreichen Zieldefinition. Erst wenn die notwendigen Voraussetzungen geschaffen sind, beginnt die Phase der Konzeption.

Konzeption

Ein gutes Konzept dient mehreren Zielen:

  • Überprüfung der Machbarkeit (Evaluierung)
  • Zieldefinition und Abstimmung zwischen Auftraggeber und -nehmer
  • Arbeitsgrundlage für das Projektteam
  • Dokumentation als Voraussetzung der Investitionssicherheit

Die Qualität und nicht der Umfang bestimmen über die Brauchbarkeit eines Konzeptes.

Qualitätsmanagement

Qualität ist der Schlüssel zum Erfolg im Wettbewerb.

  • Sind Ihre internen Abläufe schlank, zeitgemäss und sicher?
  • Werden Ihre Mitarbeiter ausreichend geschult und qualifiziert um Ihre Ziele zu erreichen?
  • Definition von Tests und Abnahmekriterien und Durchführung zur Qualitätssicherung